• Therapiebegleit- hunde

  • Assistenz- hunde

Hilfe durch Hunde!
Hier erfahren Sie mehr.

Therapie-
begleithund

Ein Therapiebegleithund unterstützt Menschen im Arbeitsalltag, im Kindergarten, in der Psychotherapie, Logopädie oder in der Pflege. Der Hund wirkt als Motivator und Seelentröster und zaubert ein Lächeln in die Gesichter der uns anvertrauten Personen.

mehr Informationen


Besuchs-
hund

Ein Besuchshund begleitet seinen Menschen regelmäßig in Einrichtungen, wie Altenheime oder Wohnheime für Personen mit Behinderungen, um den Bewohnern eine Freude zu bereiten. Es gibt keine therapeutischen oder pädagogischen Ziele.

mehr Informationen


Diabetiker-
Warnhund

Ein Warn- oder Servicehund für Menschen mit Diabetes wird ausgebildet, um während einer Über- oder Unterzuckerung den Diabetiker darauf aufmerksam zu machen und eine Notfalltasche zu bringen oder andere Dienstleistungen zu verrichten.

mehr Informationen


Begleit-
hund

Dieser Assistenzhund wird dazu ausgebildet, seinen Menschen im Alltag zu unterstützen. Er bringt das Telefon, hebt Dinge auf, die herunterfallen, öffnet Türen oder hilft beim Ausziehen von Kleidungsstücken. Er unterstützt aber nicht nur bei alltäglichen Dingen.

mehr Informationen


Liebe Besucher (-innen), herzlich willkommen bei Therapiebegleit- & Assistenzhunde Beate Schlüters,

viele Menschen kennen mich schon als Fachkraft für tiergestützte Therapie mit der Hompage Landleben – Zentrum für Mensch und Tier, auf der Sie sich über meine Arbeit informieren können.

Therapiebegleithunde und Assistenzhunde Beate Schlüters

Da der Bereich der Ausbildung von Therapiebegleithunden und Assistenzhunden immer größer wird, habe ich mich nun dazu entschlossen dafür eine neue Hompage zu erstellen. Sie finden hier ausführliche Informationen über die Ausbildung von Therapiebegleithunden, Besuchshunden, Diabetikerwarnhunden und Begleithunden für Menschen mit Behinderungen.

Wichtig ist mir, dass die Ausbildung immer mit dem Menschen gemeinsam erfolgt. Jeder Mensch und jeder Hund ist ein Individuum mit eigenen Stärken und Schwächen und deshalb ist auch jedes Mensch/Hund Team anders. Aus diesem Grund gehe ich auf jedes Team besonders ein.

Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen oder in Einzelstunden. In der Zeit Ihrer Ausbildung stehe ich Ihnen bei Fragen und Problemen persönlich als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Neben der Qualität der Ausbildung ist mir besonders der wertschätzende Umgang mit Mensch und Tier wichtig. Natürlich dürfen auch Spaß und Freude nicht fehlen. Denn in einer entspannten Atmosphäre lernt es sich am besten.

Unter der Rubrik Aktuelles finden Sie einige Seminare, sowie den Ausbildungsbeginn der Weiterbildungen der Mensch-/Therapiebegleithundeteams. Im Portrait erfahren Sie einiges über mich und meine Ausbildung. Ich wünsche Ihnen, liebe Besucher viel Spaß beim Durchstöbern meiner Hompage und wenn Sie noch Fragen oder Anregungen haben, so freue ich mich immer über eine Anruf oder eine Mail.

Es grüßt Sie herzlich aus Wettringen

Beate Schlüters

Pflegefachkraft
Fachkraft für tiergestützte Therapie und Fördermaßnahmen
D.O.G.S. Coach (Zentrum für Menschen mit Hund Ahaus/Rheine)

Mitglied mit Berufsverband Tiergestützte Therapie